„Europa mitgestalten –
Shaping the future of Europe“

Jahrestagung 2018 des Hochschulnetzwerks Bildung durch Verantwortung e.V.

Die Jahrestagung 2018 widmet sich dem Thema „Europa mitgestalten – Shaping the future of Europe“ und findet am

Montag, 28. Mai 2018 // 10 Uhr – ca. 19 Uhr und
Dienstag, 29. Mai 2018 // 8:45 Uhr (Intensiv-Workshops) bzw. 10 Uhr – ca. 16 Uhr

in Kooperation mit und an der Frankfurt University of Applied Sciences in Frankfurt am Main statt.

Neben Keynotes von prominenten Vertreter*innen aus dem Bereich Service Learning, darunter Prof. Dr. Gerhard de Haan und Julie Anderson (Policy Officer bei der Generaldirektion „Bildung, Jugend, Sport und Kultur“ der Europäischen Kommission), finden Präsentationen, Foren sowie Podiumsdiskussionen statt.

Des Weiteren lädt das Hochschulnetzwerk ein, über „Internationale Qualitätsverständnisse Service Learning“ zu diskutieren und bietet im Rahmen der Akademie Bildung durch Verantwortung Pre-Conference Workshops zur „Einführung in Service Learning“ sowie zu „Wertkonflikten in Transferprojekten“ an. Abgerundet wird die Tagung durch ein offizielles Tagungsdinner.

Das ausführliche Tagungsprogramm finden Sie hier.

Auch auf Englisch ist das Tagungsprogramm hier zu finden.

Die Tagung, die Pre-Conference-Workshops sowie das Tagungsdinner kann bis zum 21. Mai 2018 über Eventbrite gebucht werden!

Sowohl für die Tagung als auch für die Pre-Conference Workshops ist nur ein begrenztes Kartenkontingent verfügbar. Wir empfehlen daher eine frühzeitige Buchung!


Ab sofort können Sie TICKETS buchen!
Auch das aktuelle Programm finden Sie bereits online.


Die Tagung wird wie folgt konzipiert: 


Neben den generellen Fragestellungen des Netzwerks:

• Vor welchen aktuellen Herausforderungen stehen Hochschulen und ihre Angehörigen, wenn sie Bildung durch Verantwortung ermöglichen wollen?
• Welche Rahmenbedingungen müssen beachtet und welche Ergebnisse können vom Engagement seitens der Hochschulen und Studierenden erwartet werden?
• Welche Erfahrungen und positiven Beispiele gibt es?

stehen im Sinne des Schwerpunktthemas insbesondere folgende Fragen im Mittelpunkt:

• Wie hängen die o.a. Fragestellungen mit gegenwärtigen Entwicklungen in Europa und der Diskussion darüber zusammen?
• Welchen Einfluss haben Hochschulen, ihre Lehrenden und Studierenden auf Europa und die Wahrnehmung oder Gestaltung Europas?
• Welche Projekte und Initiativen im Bereich Bildung durch Verantwortung gibt es bereits, in denen das Thema Europa reflektiert wird?
• Welche Ansätze internationaler, insbesondere europäischer Vernetzung zum Thema Bildung durch Verantwortung gibt es?

Die Tagung richtet sich an die Mitgliedshochschulen des Netzwerks sowie an alle Studierenden, Lehrenden und Forschenden, die zum Themenfeld Bildung durch
Verantwortung arbeiten und die interessierte Öffentlichkeit.

 


 

Die Dokumentationen der bisherigen Tagungen finden Sie unter Tagungsdokumentationen