​​​​​

Skip Navigation Linksnetzwerktreffen-berlin2012

Frühjahrstagung 2012 | Berlin

Service Learning für die Zivilgesellschaft


Die Tagung eröffnete Prof. Dr. Bernd Reissert, Präsident der HWR Berlin, und Prof. Dr. Bettina Hohn, Sprecherin des Netzwerks und Professorin für Nonprofit-Management. Daraufhin gab Christiane Roth einen Einblick in die ersten Ergebnisse einer empirischen Studie zur Verbreitung von Service Learning an deutschen Hochschulen.


Jörg Miller stellte, in kurzfristiger Vertretung für den erkrankten Prof. Dr. Wolfgang Stark, die bisherige Arbeit im Projekt "Potenzialanalyse für Service Learning" vor.

Vor diesem Hintergrund diskutierten die Mitglieder des Hochschulnetzwerks mit einem Vertreter des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) über die Potenziale von Service Learning für die Nationale Engagementstrategie der Bundesregierung.

Am Rande des Treffens wurden für die Entwicklung des Online.Kurses "Service Learning" zudem Experten-Interviews zur Frage "Was ist Service Learning?" durchgeführt. Die Videos beschreiben wichtige Aspekte bei der Gestaltung von Lehrveranstaltungen von der Ideenfindung bis zum Projektabschluss.

​Impressionen der Veranstaltung